Erstes Gespräch mit der neuen Bundeswirtschaftsministerin Frau Brigitte Zypries

Berlin, 26.01.2017

Am 26.01.2017 fand ein Gespräch des Sprecherrats des Deutschen Behindertenrats (DBR) im Bundeswirtschaftsministerium statt. Aufgrund der personellen Veränderungen im Ministerium nahm Frau Brigitte Zypries, zu diesem Zeitpunkt noch designierte Bundeswirtschaftsministerin, den Termin wahr. Zudem nahm die SPD-Generalsekretärin Dr. Katarina Barley als auch die Behindertenbeauftragte Verena Bentele am Gespräch teil.

Der Sprecherratsvorsitzende Volker Langguth-Wasem und die weiteren Sprecherratsmitglieder Dr. Sigrid Arnade, Adolf Bauer, Achim Backendorf, in Vertretung von Frau Ulrike Mascher und Holger Borner für das DBR-Sekretariat erörterten die Themen:

  • Bundesteilhabegesetz
  • Teilhabe am Arbeitsleben
  • Diskriminierungsschutz/ Allgemeines Gleichbehandlungsgesetzes (AGG)
  • Wahlrechtsausschüsse.

Sowohl Frau Brigitte Zypries als auch die SPD-Generalsekretärin Dr. Katarina Barley zeigten sich sehr interessiert, insbesondere zu den Themen Teilhabe am Arbeitsleben und barrierefreier Notruf. Übereinstimmend mit dem DBR-Sprecherrat sahen sie notwendige Handlungsbedarfe.
© 2004 - 2017 Deutscher Behindertenrat